Startseite | Impressum | Kontakt   

Kulturgemeinde Oberstdorf

Programm 2016/2017 Programm 2015/2016 Vergangene Veranstaltungen Programmarchiv Kultur-Reisen Spielstätte Projekt Bewerbungen Verein

Herzlich willkommen

Wir begrüßen Sie auf den neuen Internet-Seiten der Kulturgemeinde Oberstdorf und freuen uns über Ihr Interesse!

Die Stimme kehrt zurück

Foto: Nanna Helis

Engel im zweiten Lehrjahr

Bevor Engel ihre Ausbildung abschließen und in die himmlischen Heerscharen aufgenommen werden, dürfen sie nochmals einen Abstecher auf die Erde machen. Der übermütige Jungengel Eleusius reist nach New York, kapert einen Lift im Rockefeller Center, rettet Rosy vor einem missionarischen Verehrer und macht eine spektakuläre Flugeinlage. Dabei schlägt er mit seinen Engelskräften gehörig über die Stränge. Wird Petrus ein Auge zudrücken? Für die Dauer einer Geschichte voller Heiterkeit und Wunder lässt Eveline Hasler, eine der profiliertesten Autorinnen der Schweiz, ihre Leser auf Wolken schweben.
Die wunderbare Geschichte liest und erzählt der Schauspieler Hans Jürgen Stockerl. Wenn er zu sprechen beginnt, dann befinden wir, die wir ihm lauschen, uns nicht mehr im Hier und Jetzt, sondern dort, wohin die Geschichten führen, die er erzählt. Und er erzählt sie so, dass all die Schauplätze, die Protagonisten und ihre Lebenswelten Gestalt annehmen, auch wenn sie längst schon Geschichte sind.
Freuen wir uns auf den überaus sympathischen Schauspieler und Sprecher unzähliger Dokumentarfilme im Fernsehen und Beiträge im Radio, dessen Stimme Sie garantiert schon einmal gehört haben. An diesem Abend wird er selbst für die musikalische Umrahmung am Klavier sorgen.
Karten im Kino (Tel. 08322/978970), im Oberstdorf-Haus (08322/700290) und in den Eberl Medien-Shops (08323/802150) in Sonthofen und Immenstadt.
Die Abendkasse ist ab 19.15 Uhr geöffnet.

Foto: Günter Jansen

Kulturfahrt 2017

Wohin geht die Reise im kommenden Jahr? In welcher Region werden wir uns im Rahmen unserer Kulturfahrt 2017 umsehen? Welchen Städten und Dörfern werden wir einen Besuch abstatten? Lassen Sie sich überraschen. Noch vor Weihnachten öffnen wir die Tür zu unserer nächsten Reise. Man darf gespannt sein, wohin es uns diesmal verschlägt ...

Boarisch“s Musikkabarett

Fragen über Fragen

Keine rosigen Aussichten auf die Zukunft in Bayern. Die Gegenwart ist ja auch schon schwer genug. Mit einem Ministerpräsidenten, der nicht weiß, was er will. Mit seinem potentiellen Nachfolger, der nur zu wissen glaubt, was er wollen könnte. Was weiß die Regierung? Weiß sie mehr, als sie uns weismacht? Was weiß die Opposition? Weiß sie mehr? Oder weniger? Wer weiß?
In Zeiten, in denen jeder nicht, aber keiner alles weiß, suchen Ritsch Ermeier und Walter Zinkl Antworten. In dem kleinen Ort Pumpernudl in der Holledau werden sie gefunden.
So wie in der Antike die Menschen das Orakel von Delphi befragten, pilgern heute die Rat suchenden zum Orakel von Pumpernudl. Wenn schon kein Politiker, kein Religionsführer, kein Feuerwehrkommandant, ja noch nicht einmal die Wirtschaftsweisen Antworten auf die Fragen der heutigen Zeit wissen, dann fragen halt Ritsch und Woidda das Orakel. Schlimmer kann´s nicht mehr werden.
Im neuen Programm von Sauglocknläutn sollen die essentiellen Fragen unserer Zeit geklärt werden. Was ist der Unterschied zwischen Wahrsagerei und Politik? Würde ein Orakel der bayerischen Staatsregierung hilfreich sein oder ist die Politik von Horst Seehofer schon phantastisch genug?
Wir sind gespannt auf die Antworten.
Kartenvorverkauf in Kürze.

Das war ein klasse Auftakt!

Foto: Günter Jansen

Foto: Günter Jansen

Foto: Günter Jansen

Vergrößern durch Bildklick

Hier gibt“s was auf die Ohren!

Das Kurfilmtheater Oberstdorf wird wieder einmal von Matthias Heiligensetzer und Thomas Kühling alias "Blues Trouble" in Beschlag genommen. Auf vielfachen Wunsch hat die veranstaltende Kulturgemeinde die beiden Allgäuer Musiker wieder in ihr Programm aufgenommen, nachdem das Boogie-Woogie-Genie am Klavier sowie der Gitarrist und Sänger die Besucher beim letzten Gastspiel an gleicher Stelle vor gut zwei Jahren frenetisch gefeiert wurden. Rock´n Roll, Blues, Jazz und eben Boogie Woogie stehen auf dem Programm dieser beiden unverkrampften Musiker und großartigen Improvisatoren. Überraschende Bearbeitungen bekannter Melodien werden zu hören sein und etliche Klassiker werden in neuem Gewand erklingen. Interpretationen von Blues-Künstlern wie Robert Johnson oder Willie Dixon, Rock´n Roll-Standards à la Elvis Presley bis hin zu ausgefeilten Arrangements von Musikern wie Ray Charles werden an diesem Abend in ihrer urtümlichen Kraft auf die Kino-Bühne geholt. Zur musikalischen Stärke des Duos gesellen sich unverkrampftes Lebensgefühl und ebenso ein grandioser Umgang mit dem Publikum - keine aseptische Künstlerdistanz, sondern lebendiger Kontakt mit Fans und Zuhörern. Mit im Gepäck haben die beiden ihre nagelneue CD "Blue Light Boogie".

Ein ganz besonderer Theaterabend

Politkabarett mit vielen Bekannten

Die Kultkünstler aus Berlin

Theater auf höchstem Niveau

Klassische Gemütlichkeit

Zwei Stummfilmstars und ein Pianist

Der Sir und die Seuse

Foto: Frank Rossbach

Kulturreise 2016

Herzlichen Dank für die gute Unterhaltung!

Wir bedanken uns bei unseren Künstlern der vergangenen Spielzeit 2015/2016 für die vielen schönen Stunden, die sie uns beschert haben:
Petra Amasreiter, Brigithe, Susanne Bolt, Josef Brustmann, Paul Alan Gee, Otto Göttler, Annika Hofmann, Andrea Huber, Hansi Kraus, Wolfgang Krebs, Elisabeth Lipp, Andieh Merk, Heiner Merk, Martina Noichl, Dieter Peinecke, Oliver Post, Angela Riedl, Sandra Schmid, Werner Specht, Oliver Taupp, Ulrike Tenzer, Marlies Vogler, Barbara Weinzierl, Sabine Winter, Markus Wohner und Peter Zürn

Auf der Leinwand haben uns kurzweilig und melodramatisch unterhalten:
Marion Cotillard, Pascal Greggory, Sylvie Testud, Gérard Depardieu, Emmanuelle Seigner u.a.

Herzlichen Dank für die gute Unterhaltung!

Wir bedanken uns bei unseren Künstlern der vergangenen Spielzeit 2014/2015 für die vielen schönen Stunden, die sie uns beschert haben:
Django Asül, Astrid Bauer, Katharina von Cranach, Thomas Darchinger, Sarah Hakenberg, Matthias Heiligensetzer, Tina-Nicole Kaiser, Manfred Köhler, Michi Köhler, Bolle Kroner, Robert Kucharski, Thomas Kühling, Wolfgang Lackerschmid, Christine Pemsl, Simone Schatz, Tiny Schmauch, Ralph Turnheim und Jürgen Wegscheider

Auf der Leinwand haben uns kurzweilig unterhalten:
Will Dohm, Heli Finkenzeller, Oliver Hardy, Buster Keaton, Stan Laurel
und außerdem u.a.
Paul Biensfeldt, Gisela von Collande, Kitty Dewall, Josefine Dora, Käthe Dorsch, Julius Falkenstein, Richard Häußler, Paul Henckels, Claus Holm, Emil Jannings, Marga Köhler, Walter Lieck, Harry Liedtke, Ernst Lubitsch, Lotte Neumann, Agda Nilsson, Ossi Oswalda, Hermann Picha, Ernst Rückert, Erich Schönfelder, Erna Sellmer, Wilfried Seyferth, Marianne Simson, Hans Stiebner, Jakob Tiedtke, Gustav von Wangenheim und Franz Weber

Vergrößern durch Bildklick